Wien- St. Pölten, 78 Km, 4:58h, 554 Hm

Bei Nieselregen los gefahren, nach 2 Km zog ich es doch vor, die komplette Regengarnitur über zuziehen, da es heftiger regnete. Aber dafür macht es den Kopf frei. Nachdem ich aus Wien heraus war, ging es auf annehmbaren Nebenstrecken nach St. Pölten. Und was mir heute erst so richtig auffiel, die Leute sprachen Deutsch! In Wien war mir das gar nicht so bewusst geworden, wegen der vielen Touris und im Zweifelsfall spreche ich dann eben englisch. Kurz vor St. Pölten hörte der Regen auf und ich bezog die JH im 4. Stock. 51 Betten stehen zur Verfügung. Mit mir waren 4 belegt. Es gab ein Stadtfest, wo von unterschiedlichen Ländern Spezialitäten angeboten wurden. Ich entschied mich für Sri Lanka und einen Hühnchen Eintopf mit Gemüse. Anschließend noch eine Riesenbratwurst beim Österreicher und ein Eis beim Italiener. Internationaler  geht es nicht mehr. Morgen soll es wettermaessig besser werden. Dann fahre ich nach Linz.

IMG_3629

IMG_3633

Ich sagte ja „Nebenstrecken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*