Ruhetag auf Fehmarn, 32 km, Fahrzeit: 2 h

Heute habe ich einen Ruhetag eingelegt und mir mit dem Rad einen Teil der Insel angesehen. Von Burg ging es nach Burgtiefe, am Yachthafen vorbei nach Petersdorf zum Rapsbluetenfest. Chöre aus Norddeutschland traten auf und als Highlight der Shanty + Amusementkoor t Kompas aus den Niederlanden. Natürlich gab es auch Fress- und Bierbuden. Das Dorf war festlich geschmückt. An vielen Häusern sah man gelbe Schleifen als Symbol für die Raps Blüte. Tolle Stimmung bei Sonnenschein! Danach fuhr ich wieder kreuz und quer durchs Hinterland zurück nach Burg. Tolle Insel.

Bis morgen, euer Spieli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*